Ordnung Gänsevögel (Anseriformes)

Die Ordnung der Gänsevögel umfasst insbesondere die als Gänse, Enten und Schwäne bezeichneten Wasservögel.

Familie Entenvögel (Anatidae)
Unterfamilie Gänse (Anserinae)

Graugans (Anser anser)
Kloster Wettingen, Schweiz, 30.05.2015; größte heimische Wildgansart; Stammform der Hausgans.

Höckerschwan (Cygnus olor)
Pfäffikersee, Auslikon, Schweiz, 23.03.2012, Zaisertshofen, 07.05.2016; in Mitteleuropa weit verbreitet; größter heimischer Wasservogel; Name resultiert aus dem schwarzen Höcker am Schnabelansatz.

Schwarzhalsschwan (Cygnus melancoryphus)
Tierpark Goldau, Schweiz, 02.11.2012;

Trauerschwan (Cygnus atratus)
Tierpark Lange Erlen, Basel, Schweiz, 14.07.2013; auch Schwarzschwan oder einfach schwarzer Schwan genannt; kommt ursprünglich aus Australien, ist Wappentier Westaustraliens;


Unterfamilie Anatinae

Kolbenente (Netta rufina)
Tussenhausen, 07.06.2016; nur selten in Mitteleuropa brütende Entenart; gehört zu den Tauchenten, kann bis zu 30 Sekunden unter Wasser bleiben.

Reiherente (Aythya fuligula)
Chemnitz, 16.01.2010; männlicher Vogel;

Stockente (Anas platyrhynchos)
Wohlenschwil, Schweiz, 10.05.2015, Hinterkappelen, Schweiz, 24.10.2015; größte und häufigste Schwimmente Europas; Stammform der Hausente.

Tafelente (Aythya ferina)
Pfäffikersee, Auslikon, Schweiz, 25.05.2012; männlicher Vogel im Prachtgefieder; mittelgroße Tauchente.

Zwergente (Nettapus)
Sahnpark Crimmitschau, 26.01.2013; kompakt mit kurzem Schnabel, eine der kleinsten Entenarten; stammt von der Stockente ab und gehört zu den Schwimmenten.


zurück zur Übersicht "Vögel"

Aktualisiert 07/2017