Ordnung Hautflügler (Hymenoptera)

Hautflügler haben enorme Bedeutung für die Pflanzenbestäubung.

Französische Feldwespe Französische Feldwespe Französische Feldwespe
picture galleries for websitesby VisualLightBox.com v6.1
Familie Faltenwespen (Vespidae)
Unterfamilie Feldwespen (Polistinae)

Französische Feldwespe (Polistes dominulus)
Werdau, 19.07.2011, 17.08.2011; Tussenhausen, 11.08.2016; früher auch als Gallische Feldwespe bezeichnet, heute eher als Haus-Feldwespe bekannt; ursprünglicher Lebensraum Tropen und Subtropen, nur sechs Arten der Gattung Polistes leben in Mitteleuropa, in den letzten Jahren weitere Ausbreitung nach Norden, bevorzugen offenes, warmes Gelände, gern in Siedlungsbereichen;

Merkmal sind die während des Fluges lang nach unten hängenden Beine, die Antennen sind ab dem dritten Glied gelborange.

Feldwespen sind weder lästig noch schädlich, sie verhalten sich dem Menschen gegenüber friedfertig; nützlich, ernähren sich von Nektar und anderen Insekten.


zurück zur Übersicht "Insekten"

Aktualisiert 06/2017